Der Ethikgrundkurs der Einführungsphase befasst sich im 1. Schulhalbjahr mit folgenden Themenfeldern: E1 Glücksvorstellungen

E1.1 Antike Glücksvorstellungen

E1.2 Grenzen der Glücksethik

E1.3 Sinnsetzung als aktiver Prozess

E1.4 Menschliches Streben nach Glück

E1.5 Triebfedern menschlichen Handelns

Der Ethikgrundkurs der Einführungsphase befasst sich im 2. Schulhalbjahr mit folgenden Themenfeldern: E2 Ethik und Religion

E2.1 Menschen- und Weltbilder in den Religionen

E2.2 Glaube und Vernunft

E2.3 Religionskritik

E2.4 Religion, Gesellschaft und Vernunft

E2.5 Fundamentalismus

Der Ethikgrundkurs der Q3 umfasst folgende Themenfelder: Q3: Recht und Gerechtigkeit

Q3.1 Theorien der Gerechtigkeit

Q3.2 Menschenwürde und Menschenrechte

Q3.3 Schuld und Strafe* (optional nach LA-Erlass 2019)

Der Ethikgrundkurs der Q4 umfasst folgende Themenfelder: Q4 Mensch, Natur und Technik

Q4.1 Natur und Mensch*

Q4.2 Technik und soziale Welt*

Q 4.3 Wirkungen technischer Errungenschaften*

Q4.4. Naturbegriffe*

Q4.5 Grundsätze einer Technikethik*

*Themen können frei gewählt werden